Gedichtbanner Zwei Wege

Ruhe und Frieden in dunkler Gasse

Zukunft ungewiss

Versprechen vom Ende

Verführerisch

Lärm und Chaos und Leid daneben

Gasse in täuschend hellem Licht

Gräber zieren volle Straßen

Die meisten sehen sie nicht

Weg des Lichts scheint weise Wahl

Doch Dummheit sehe ich

Licht bringt auch Schatten dar

Wahrheit birgt Finsternis

So geht mein Fuß den dunklen Weg

Schwarz bleibt schwarz so klar

Zukunft mag sein ungewiss

Doch Täuschung ist nicht da

Ruhe und Frieden wähle ich

verführerisch und nah.

-Vanessa Schmidt

wiederauftauchendes Kurzgeschichtensymbol

Du willst  jetzt noch nicht aufhören zu lesen?

Hier kommst du zu weiteren Kurzgeschichten.

Gedichtsymbol

Du hast Interesse an ein paar Gedichten?

Einfach hier klicken. 

Aktuelles Symbol

Würdest du lieber wieder in die Realität zurück kehren?

Schau doch mal, was es so an aktuellen Artikeln gibt!