Banner

Sie werfen mit Steinen gegen meine Mauer. Versuchen sie zu Fall zu bringen.
Lächerlich. 
Anfangs habe ich gelacht. Sicher sitzend in meiner Burg.

Doch unter dem steten Steinwurf fängt die Mauer an zu bröckeln. Bekommt Risse. Mein Lächeln erstirbt. 

Manche ihrer Steine dringen durch die Risse. Treffen meinen Körper. Die Gewalt wird immer schlimmer. Die treffenden Steine immer mehr. Bis ich blutend zu Boden gehe. Die Mauer einstürzt. Kein Lächeln auf meinen Lippen. Gejohle bei meiner Schwäche. Die Grausamkeit des Menschen.

-Vanessa Schmidt

wiederauftauchendes Kurzgeschichtensymbol

Du willst  jetzt noch nicht aufhören zu lesen?

Hier kommst du zu weiteren Kurzgeschichten.

Gedichtsymbol

Du hast Interesse an ein paar Gedichten?

Einfach hier klicken. 

Aktuelles Symbol

Würdest du lieber wieder in die Realität zurück kehren?

Schau doch mal, was es so an aktuellen Artikeln gibt!

Du willst selbst eine Kurzgeschichte veröffentlichen, hast aber keinen eigenen Blog oder etwas derartiges, um das zu tun? 

Kein Problem! Die Website Kurzgeschichten Stories soll genau die Plattform sein, wo du deine Kurzgeschichte veröffentlichen kannst.

Bevor ich einen eigenen Blog hatte, habe ich das ein oder andere Gedicht auf poetry.de veröffentlicht. 

Falls du selbst ein Gedicht hast, dass du veröffentlichen möchtest, kannst du das dort ganz einfach machen. 

Auch Fanfiktions werden heutzutage oft geschrieben und die meisten haben dafür keinen eigenen Blog. Bevor ich diese Website hatte, habe ich meine Fanfiktions auf Fanfiktion.de veröffentlicht.

Hast du auch eine Fanfiktion die du gerne öffentlich machen willst?