Ohne Sinn

Dein Tod Zukunft zerplatzt Pläne bedeutungslos Der Drang zu rennen Dein kalter Grabstein Fall in schwarzes Loch Die Zeit steht still Angst vor dem Schmerz Sinn verloren Ich vegetiere dahin…

WeiterlesenOhne Sinn

Unterbewusstsein

Tiefer, dunkler Keller birgt Erinnerungen'. Kein Durchkommen durch die Tür Eingeschlossen auf ewig. Doch kleiner Reiz birgt Bedeutung Öffnet schnell die Tür Erinnerung drängt heraus Auslöser meiner Tränen Unterbewusst ist…

WeiterlesenUnterbewusstsein

Bunker

Dunkler, großer Bunker Nässende Kälte des leeren Raumes Unbehagliche Stille Angst vor den Schatten Kein Licht Unendliche Finsternis Ein lautes Klopfen an der Tür Ich öffne einen Spalt Dein Versuch…

WeiterlesenBunker

Hoffnung 2.0

Ein zweischneidiges Schwert Geschenk für die Seele oder Fluch? Verhinderung der Verzweiflung Antrieb des Überlebenden Doch auch Quelle tiefen Schmerzes Erfüllung meistens unmöglich Enttäuschung vorprogrammiert Enttäuschung erzeugt Wut Wut wird…

WeiterlesenHoffnung 2.0

Mobbing

Zu hässlich. Zu schön. Sie werden ignoriert. Zu dünn. Zu dick. Sie werden getrizt. Zu schüchtern. Zu arrogant. Sie werden ausgeschlossen. Zu offen. Zu verschlossen. Sie werden gemobbt. Sie werden…

WeiterlesenMobbing

Göttin der Nacht

Schöne, schwarze Nacht trifft milchweiße Haut. Mondenschein beleuchtet im Dunkeln wandelnde Schönheit. Funkelnde Sterne trifft Funkeln katzenhafter Augen. Welch liebliche Göttin im Schutze der Nacht. Schatten umhüllen ihre zarte Gestalt.…

WeiterlesenGöttin der Nacht

Wo ist er?

Kriege ohne Ende Armut, Hunger, Schmerz Grausamkeit des Lebens Schöpfer eines Paradies lässt freien Willen uns. Zerstörung seines Werkes Schlecht und einsam ist der Mensch Wo ist nun der Herrscher?…

WeiterlesenWo ist er?

Schwarzes Loch

Schwarzes Loch der Einsamkeit Quelle lyrischen Flusses Welch Ironie des Lebens! Welch schrecklicher Segen! Dein Tod Meine lebende Leiche Düstere Gedichte Ein schwarzes Loch. -Vanessa Schmidt Wusstest du schon welche…

WeiterlesenSchwarzes Loch